Unsere wichtigsten Neuigkeiten aus Steuern, Wirtschaftsprüfung und Rechtsberatung

Hier finden Sie einen Überblick über alle veröffentlichten Beiträge.

14.01.2022
Kanzlei-News
JULIA HÖPPE
Werkstudentin in der Wirtschaftsprüfung

„Als sehr positiv empfinde ich mein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum. Einen weiteren Vorteil von M&P sehe ich darin, dass ich als Werkstudentin die Anzahl der Wochenstunden flexibel nach meiner Kapazität gestalten kann.“

12.01.2022
Steuern
Geldwäschegesetz neu gestaltet: Das Transparenzregister ist seit August 2021 ein Vollregister

Zum 1.8.2021 ist das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz in Kraft getreten, welches das Geldwäschegesetz in Teilen neu gestaltet hat. Dies hat zur Folge, dass zuvor entbehrliche Mittelungen nun erforderlich werden.

07.01.2022
Steuern
Rücklage für Ersatzbeschaffung – Verlängerung der Reinvestitionsfrist

Das BFM hat die Reinvestitionsfrist für die Übertragung stiller Reserven auf Ersatzwirtschaftsgüter des Anlage- oder Umlaufvermögens nach Bildung einer Rücklage erneut verlängert.

03.01.2022
Steuern
Lohnsteuer für digitale Betriebsfeier?

Auch bei Online-Betriebsfeiern gelten die lohnsteuerrechtlichen Regelungen, d. h. Zuwendungen der Firma im Rahmen einer digitalen Betriebsfeier bleiben bis zu einem Betrag von 110 Euro je Mitarbeiter steuerfrei.

22.12.2021
Kanzlei-News
Frohe Weihnachten

Das MUNKERT & PARTNER Team wünscht Ihnen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr.

08.12.2021
Kanzlei-News
Dr. Michael Munkert Förderpreis

Der Förderpreis 2020 der Dr. Michael Munkert-Stiftung geht an Herrn Grümmer, Universität Erlangen-Nürnberg.

01.12.2021
Steuern
Aktienzuteilung durch ausländischen „Spin-Off“

Eine steuerneutrale Zuteilung von Aktien sei auch bei einem US-amerikanischen „Spin-Off“ möglich. Voraussetzung sei nach Auffassung der Richter, dass die „wesentlichen Strukturmerkmale“ einer Abspaltung i. S. des Umwandlungsgesetzes erfüllt seien.

23.11.2021
Steuern
Begünstigte Versicherungsverträge vor dem 1.1.2005 in Rentenform

Neuer Entscheid zur Besteuerung von Rentenzahlungen aus einem vor 2005 abgeschlossenen begünstigten Versicherungsvertrag mit Kapitalwahlrecht.