wirtschaftspruefung-wirtschaftspruefer

Effektiv prüfen. Fundiert analysieren. Werte schaffen.
Wirtschaftsprüfung

Unsere Dienstleistungen als Wirtschaftsprüfer

Unsere erfahrenen Wirtschaftsprüfer unterstützen Sie jederzeit im Großraum Nürnberg, Erlangen, Fürth aber auch national und international bei allen Anliegen. Das Vorgehen folgt dabei unserem Verständnis als zukunftsgerichteter Dienstleister: Vorab werden unsere Wirtschaftsprüfer durch eingehende Analysen Ihr Geschäft grundlegend verstehen, um eine effektive Prüfung sicherzustellen. Durch die fundierte Kenntnis von Chancen und Risiken können wir dann Beratungsansätze ableiten. Ziel unserer Wirtschaftsprüfung ist es, einen Mehrwert zu generieren und damit einen Beitrag zu einer positiven Unternehmensentwicklung zu leisten.

Erprobte und professionelle Wirtschaftsprüfer, stetiger und offener Dialog, konstruktive Zusammenarbeit und kurze Entscheidungswege sind für uns selbstverständlich. So kann Wirtschaftsprüfung Ihnen und uns Spaß machen und Ihr Unternehmen zukunftsorientiert positionieren!

Unser Dienstleistungsangebot reicht von der klassischen Jahres- und Konzernabschlussprüfung, über Sonderprüfungen und Outsourcing von Internen Revisionsleistungen, bis hin zu Due Diligence-Prüfungen im Rahmen von Unternehmenstransaktionen.

Ihre Vorteile bei MUNKERT & PARTNER

  • Skalierung unseres Prüfungsansatzes auf Ihre Bedürfnisse
  • Schnelle Entscheidungsfindung durch persönliche Betreuung eines Partners aus Nürnberg
  • Laufende und offene Informationsversorgung der Verantwortungsträger
  • Partnerschaftliche Lösungsfindung bei kritischen Themen
  • Attraktives Preis-/Leistungsverhältnis
wirtschaftspruefung-nuernberg

Das können wir für Sie tun

Die Durchführung von Jahres- und Konzernabschlussprüfungen nach HGB und IFRS sowie prüferische Durchsichten von Jahres- und/oder Zwischenabschlüssen gehören zum Kern unserer Tätigkeiten im Bereich der Wirtschaftsprüfung. Diese Tätigkeiten führen wir sowohl auf Grundlage der deutschen (IDW PS) als auch der internationalen Prüfungsstandards (ISA) durch. Unser risiko- und strukturorientierter Prüfungsansatz geht über die Feststellung einzelner Fehler hinaus und dient vor allem dem Erkennen systembedingter Schwachstellen und damit der Vermeidung künftiger Fehler. Unsere zukunftsorientierte Wirtschaftsprüfung bietet auf der Grundlage unserer eigenen Qualitätsstandards eine hohe Qualität der Prüfungsfeststellungen. Die Analyse der Ordnungsmäßigkeit und Leistungsfähigkeit von Prozessen und Strukturen stellt gleichzeitig die Ausgangsbasis zu deren Optimierung dar.

Zu unseren Prüfungsmandaten zählen dabei Unternehmen unterschiedlichster Größe, Rechtsform und Branche. Wir skalieren unseren standardisierten und EDV-gestützten Prüfungsansatz auf Ihre Bedürfnisse. Mit anderen Worten: Ob Mittelstand oder weltweit agierender Konzern, bei uns sind Sie in Sachen Wirtschaftsprüfung an der richtigen Adresse.

Neben der klassischen Abschlussprüfung gibt es vielfältigste branchenspezifische sowie freiwillige oder gesetzlich vorgeschriebene Anlässe für Wirtschaftsprüfungen oder anderweitige Bestätigungsleistungen. Zu unserem Leistungsumfang gehören dabei insbesondere:

  • Gründungsprüfungen bzw. Kapitalerhöhungsprüfungen
  • Prüfungen der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung sowie der wirtschaftlichen Verhältnisse nach § 53 HGrG
  • Prüfungen nach § 16 der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV)
  • Mittelverwendungsprüfungen bei öffentlichen Zuschussgewährungen
  • Prüfungen von Finanzanlagevermittlern nach § 34 f GewO i.V.m § 24 FinVermV
  • Prüfungen im Zusammenhang mit energierechtlichen Vorschriften (EEG und KWK-G)
  • Prüfungen von Compliance-Management-Systemen und Risikomanagementsystemen gemäß IDW PS 980 und IDW PS 981
  • Sonderprüfungen im Bereich von Internen Kontrollsystemen gemäß IDW PS 951 n.F. und IDW PS 982
  • Prüfungen des Internen Revisionssystems gemäß IDW PS 983

Neben der Prüfung von IFRS-Konzernabschlüssen bzw. der Prüfung von IFRS-Reporting-Packages für die Tochtergesellschaften kapitalmarktorientierter IFRS-Bilanzierer im In- und Ausland gehört auch die Beratung bei der Umstellung auf einen IFRS-Abschluss bzw. die Erstellung von IFRS-Abschlüssen zu unserem Tätigkeitsgebiet.

Das Aufgabengebiet einer funktionierenden Internen Revision erstreckt sich insbesondere auf die Unterstützung der Leitungsorgane des Unternehmens. Die Interne Revision hat unabhängige und objektive Prüfungs- und Beratungsleistungen zu erbringen, die darauf ausgerichtet sein sollten, einen Mehrwert für das Unternehmen zu generieren und die Geschäftsprozesse zu verbessern. So gilt es, neben der Sicherstellung der Ordnungsmäßigkeit der Unternehmensabläufe im Rahmen eines funktionsfähigen internen Kontrollsystems (IKS), Prozessabläufe auch auf ihre Wirtschaftlichkeit zu untersuchen und zu optimieren. Die Risikofrüherkennung und die damit mögliche Vermeidung von Verlustursachen sollten ebenso im Fokus der Internen Revision stehen wie die Erarbeitung und Ergreifung möglicher Chancen im Wettbewerbsumfeld. Unsere Dienstleistungen in diesem Kontext können sein:

  • Konzeptionelle Unterstützung beim Aufbau einer eigenen Revisionsabteilung
  • Fallweise Übertragung von Revisionsaufgaben auf uns
  • Vollständige Übernahme von Revisionsleistungen durch uns (Outsourcing)

Auch in der Krise stehen wir an Ihrer Seite. Bei der Erstellung von Sanierungskonzepten gemäß IDW S 6 beurteilen unsere Wirtschaftsprüfer, ob eine Sanierung möglich und sinnvoll ist. Mit der Ist-Analyse ermitteln wir Ausmaß und Ursachen der Krise des Unternehmens. Darauf aufbauend entwickeln wir ausgehend vom Leitbild des sanierten Unternehmens leistungswirtschaftliche, organisatorische und finanzwirtschaftliche Maßnahmen im Rahmen eines Sanierungskonzeptes. Weitere Tätigkeiten können die Beurteilung des Vorliegens von Insolvenzeröffnungsgründen nach IDW S 11 oder die Erstellung/Beurteilung von Fortbestehensprognosen darstellen.

Um den erfolgreichen Erwerb von Unternehmen sowie deren Integration weitmöglichst abzusichern, analysieren und quantifizieren wir die Risiken und Chancen bei der Unternehmensakquisition im Rahmen einer Due Diligence-Prüfung. Hierunter wird die sorgfältige, detaillierte und systematische Analyse von Daten und Unterlagen eines Zielunternehmens/Transaktionsgegenstands („Target“) im Rahmen einer Unternehmenstransaktion verstanden. Ziel ist es, das Informationsgleichgewicht zwischen den Beteiligten abzubauen, entscheidungsrelevante Informationen zu erlangen und diese zu bewerten. Als Hauptformen werden die Financial, Tax und Legal Due Diligence unterschieden. Je nach erforderlichem Detailierungs- und Sicherheitsgrad können wir im Rahmen von Due Diligence Quick Checks, Red Flag Reports, Limited Due Diligences und Regular Due Diligences für Sie tätig werden.

Interdisziplinär – engagiert – kompetent.
Was dürfen wir für Sie tun? Lassen Sie uns sprechen!

jetzt termin anfragen

Weitere Leistungen

Aktuelles/News: Das könnte Sie interessieren

15.09.2021

Wegzug ins Ausland –
ab 1.1.2022 gelten verschärfte steuerliche Vorschriften in Deutschland

Ab Januar 2022 wird der Wegzug, insbesondere in EU/EWR Staaten für Personen, die bisher in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind und Anteile an Kapitalgesellschaften iHv mind. 1 % halten deutlich verschärft.

14.09.2021

Keine Besteuerung des auf das häusliche Arbeitszimmer entfallenden Veräußerungsgewinns

Der Bundesfinanzhof hat zu der Frage Stellung genommen, ob ein bei der Arbeitnehmertätigkeit als Werbungskosten geltend gemachtes häusliches Arbeitszimmer bei der Veräußerung der Eigentumswohnung den Veräußerungstatbestand „private Veräußerungsgeschäfte“ erfüllt.

10.09.2021

Bei Einführung einer Vermögensteuer iHv 1 % droht Unternehmern eine Erhöhung der Steuerbelastung in Höhe von ca. 10 Prozentpunkten bezogen auf den Gewinn vor Steuern

Gestaltungspotenzial möglicherweise letztmalig in 2021 nutzbar.