Digitale Kanzlei

10.07.2024

Unsere Kanzlei wurde mit dem Label Digitale Kanzlei 2024 der DATEV ausgezeichnet.

Das Label gibt den Digitalisierungsgrad der Kanzlei wieder. Bei der Vergabe des Labels werden Abläufe in der Bearbeitung der Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, Steuern sowie im Kanzleimanagement unter die Lupe genommen.

Wir freuen uns, dass unsere digitale Arbeitsweise nun durch das Label „Digitale DATEV-Kanzlei“ ausgezeichnet wird, denn dies unterstreicht unsere kontinuierlichen Bemühungen und Erfolge im Bereich der Digitalisierung und modernen Kanzleiführung in den letzten Jahren.

Insbesondere DATEV Unternehmen online (für die Finanz- und Lohnbuchhaltung) sowie DATEV Meine Steuern (für Einkommensteuererklärungen) erleichtern unseren Mandanten den Datenaustausch im Kanzleialltag und ermöglichen so eine – nahezu – papierlose Bearbeitung.

Mit der in der Kanzlei seit Beginn des Jahres neu eingeführten Signaturlösung können Freigabeprozesse nun auch durchgängig digital mittels elektronischer Signaturen abgebildet werden. Hierdurch können Unterschriften einfach, schnell und ortsunabhängig erledigt werden.

Besuchen Sie unsere Kanzlei und erleben Sie die Vorteile einer digitalen Zusammenarbeit.

Weitere Informationen zum Label finden Sie hier.

Weiteres aus Aktuelles/News

05.07.2024

Jahressteuergesetz 2024 vom Bundeskabinett beschlossen

Das Bundeskabinett hat am 05.06.2024 den Entwurf eines Jahressteuergesetzes (JStG 2024) beschlossen.

05.07.2024

Steuerliche Fragen bei Überlassung von Fahrrädern und E-Bikes mit Zubehör an Arbeitnehmer

Für den Zeitraum vom 01.01.2019 bis 31.12.2030 werden vom Arbeitgeber zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gewährte Vorteile für die Überlassung eines betrieblichen (Elektro-)Fahrrads an den Arbeitnehmer steuerfrei gestellt.

05.07.2024

Gewinn aus der Veräußerung zuvor im Rahmen eines Management-Beteiligungsprogramms erworbener Aktien als Arbeitslohn

Ein Überschuss aus der Veräußerung zuvor im Rahmen eines Management-Beteiligungsprogramms erworbener Aktien kann unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls durch das Dienstverhältnis veranlasst sein.

Karriere bei MUNKERT & PARTNER. Unsere offenen Stellenangebote